„Keep Cool mobil“ Jetzt dem Klimawandel gemeinsam begegnen!

Keep Cool Online
Keep Cool Online

Das Brett- und Online-Spiel Keep Cool ist seit Jahren beliebt; es vermittelt Jugendlichen auf altersgerechte Art und Weise, dass der Klimawandel als globales Problem gemeinschaftlich angegangen werden muss. Das Klimaspiel trainiert dabei wichtige Kompetenzen, um mit den Herausforderungen des gemeinschaftlichen und politischen Handelns aktiv umzugehen. Um Jugendliche dort zu erreichen, wo sie sind, sie inhaltlich und spielerisch zu vernetzen und sie so zu motivieren, sich gemeinsam zu globalen Klima-Zusammenhängen zu informieren und untereinander auszutauschen, soll nun mit „Keep Cool mobil“ erstmals ein Serious Game in Form eines mobil nutzbaren Planspiels zum globalen Klimawandel entstehen.

Projektziel
Jugendliche an ihren Smartphones, Laptops oder Tablet-Computern die globalen Zusammenhänge des Klimawandels entdecken zu lassen, ist eines der zentralen Ziele des Planspiels „Keep Cool mobil“. In der Rolle der global Verantwortlichen entscheiden sie darüber, wie sie ihre politischen und wirtschaftlichen Zielvorgaben erreichen und gemeinsam das Spiel gegen den Klimawandel gewinnen. So erkennen sie spielerisch die globalen Zusammenhänge politischer und ökonomischer Entscheidungen und erfahren eigenständig Ansätze, wie es gelingen kann, Wirtschaft, Politik und das Klima im Gleichgewicht zu halten. Durch die Umsetzung von Keep Cool für die Nutzung auf Tablet-PCs und Smartphones – verknüpft mit den Möglichkeiten der Sozialen Medien – werden Jugendliche auch außerhalb der Schule und in bildungsfernen Milieus angesprochen und zur politischen Teilhabe ermächtigt und ermuntert.

Zielgruppen
Das Serious Game richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahren, an Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 bis 12 sowie an deren Lehrkräfte, an junge Erwachsene in außerschulischen Bildungseinrichtungen und Jugendgruppen sowie jeweils deren Lehrende.

Projektpartner
Keep Cool Mobil wird von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördert; Projektpartner sind die Universität Oldenburg, die Eduversum GmbH / Lehrer-Online und die Keep Cool GbR.

Über diesen Link gelangen Sie zu Keep Cool Online – dem Online-Planspiel zum Klimawandel.