Kidizui – Kostenloser Browser für Kinder

Kostenloser Browser für Kinder
Kostenloser Browser für Kinder

Endlich ist er da, KIDZUI, der kostenlose Browser speziell für Kinder. Hier haben die Eltern die voll Kontrolle über die online Aktivitäten im Internet der Kinder. Hier können Kinder sicher lernen, spielen und im Internet suchen. Der kostenlose Browser für Kinder richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren. Auf die Kinder warten über 2 Millionen Spiele, Webseiten, Videos und Fotos, die alle geprüft und für kinderfreundlich beurteilt wurden sind.

Jeder Content wird von Lehrern und Eltern vor der Nutzung in der Suchmaschine freigegeben. So können die Kinder ohne die Aufsicht der Eltern sich mit dem neuen Medium Internet vertraut machen und schon früh erste Erfahrungen mit einem Browser in einer sicheren Umgebung machen.

Den kostenlosen Browser Kidizui für Kinder gibt es hier zum download.

Kostenloser Browser für Kinder
Kostenloser Browser für Kinder

Die Teufelskicker – Jetzt im Toggo Clever Club online spielen

Die Teufelskicker online Spielen
Die Teufelskicker online Spielen

Die Teufelskicker erobern den Bildschirm und endlich hält auch der Fußball Einzug in den TOGGO-CleverClub. Aber dass Sport nicht immer nur spielen heißt, merkt der Spieler bei den Teufelskickern schnell. Denn nur wer fleißig trainiert und auch die Schule nicht vernachlässigt, kann bei den Teufelskickern punkten.

Teufelskicker Europaturnier online spielen:

Die Teufelskicker im TOGGO Clever Club
Die Teufelskicker im TOGGO Clever Club

Die Teufelskicker haben sich für die Teilnahme an einem europaweiten Elfmeterwettbewerb qualifiziert. Im Toggo Clever-Club, dem online Lernportal für Kinder kann die Reise beginnen! Doch wo liegen die Länder auf der Landkarte und wie heisst die Hauptstadt?

Bevor der Spieler die Mannschaft beim Elfmeterschiessen unterstützen kann, muss er seine geografischen Kenntnisse online unter Beweis stellen und den Teufelskickern im TOGGO-CLEVER-CLUB den Weg weisen!

 

Teufelskicker Online

Das Mathe-Quiz für Kinder im Grunschulalter

Mindestens genauso wichtig wie der Fußball ist für Kinder die Schule. Aus diesem Grund müssen sich die Kinder im Grundschulalter neben der sportlichen Herausforderung auch in den drei Hauptfächern Mathe, Deutsch und Englisch beweisen um fit für die Meisterschaftsspiele zu sein. Bei diesem Quiz soll das Kind zeigen, dass es die Grundrechenarten (Addieren, Subtrahieren, Multiplizieren und Dividieren)  beherrscht.

Lernspiel im TOGGO Clever Club – WOW Die Entdeckerzone

Jetzt im

TOGGO-CleverClub
dem online PC Lernportal für Kinder im Internet: Physikalische Experimente stehen im Mittelpunkt dieser Welt. In jedem einzelnen kostenlosen online PC Spiel beschäftigt sich die Kinder im Grundschulalter zuerst mit einem naturwissenschaftlichen Versuch. Den richtigen Versuchsaufbau braucht der Spieler, um anschließend das zugehörige online Spiel nutzen zu können. In der Wissensbox erhält der Spieler wichtige Informationen zum Thema. Die Kinder können den Versuch selbstverständlich auch zu Hause nachbauen: In der Werkzeugkiste findet Sie die entsprechende Bastelanleitung.

Technik zum Nachbauen
Technik zum Nachbauen

Chemie für Anfänger im Toggo-Clever-Club

An den Chemie-Unterricht erinnern sich viele Erwachsene eher mit gemischten Gefühlen. Im TOGGO-CleverClub vermittelt unsere Moderatorin Nina ein ganz anderes Bild für die Kinder: Es macht einfach Spaß einzelne Moleküle zu verschiedenen chemischen Verbindungen zusammen zu fügen. Und Ihr Kind wird sich über seinen Wissensvorsprung in der Schule freuen!

Chemie für Anfänger
Chemie für Anfänger

Abenteuer Urzeit im TOGGO-CLEVERCLUB:

Die Moderatoren Nina und Flo begeben sich auf Entdeckungsreise in die Urzeit. Denn noch heute findet man fast überall auf unserem Planeten die Spuren von längst ausgestorbenen Tieren und Pflanzen: Fossilien vermitteln uns eine Vorstellung darüber, wie das Leben auf der Erde einmal ausgesehen hat.
Ihr Kind kann bei diesem Spiel selbst Fossilien bergen und später bestimmen,
um welche Art es sich bei dem Fundstück handelt.

Entdeckungsreise in die Urzeit
Entdeckungsreise in die Urzeit

Rette die Fledermaus im TOGGO Clever Club:

In der Welt von „WOW Die Entdeckerzone“ lernen die Spieler jetzt wie sich Fledermäuse orientieren und was sie fressen. Am Ende besteht die große Aufgabe darin, eine Fledermaus zu retten und ihr den Weg nach Hause zu zeigen.

Toggo Clever Club Online Lernen für Kinder

Im TOGGO CleverClub für Kinder im Grundschulalter gibt es zahlreiche spannende online Spiele, die das Lernen im Internet fördern. Gemeinsam mit den Stars aus dem Fernsehen, wie Typisch Andy, Hannah Montana, Kim Possible und vielen mehr, erwarten die Kinder tolle zum Teil auch kostenlose Lernspiele.

Die Typisch Andy Welt

Andy hat es faustdick hinter den Ohren. Immer wieder plant er lustige Streiche. Der Spieler im Toggo CleverClub, der ihm bei seinen Streichen hilft, lernt nicht nur coole Streiche kennen, sondern erweitert gleichzeitig sein Allgemeinwissen und trainiert Konzentration und Merkfähigkeit.

TOGGO Clever Club

Bartkanone:

Als Andy seinen Hund Spanky vom Hundefrisör abholt, kommt ihm die Idee für einen neuen Mega-Streich. Man nehme die Abfallsäcke des Hundefrisörs sowie eine Flasche Superkleber, dann noch schnell den alten Staubsauger umfunktioniert – Fertig ist die Bartkanone! Dank Dannys Roller kann die rasante Fahrt durch East Gackl beginnen und jeder, der nicht aufpasst, bekommt eine neue Frisur oder einen Bart verpasst! Aber Vorsicht: um Ärger zu vermeiden, dürfen nicht alle Passanten abgeschossen werden und der Kleber ist auch nur begrenzt vorhanden…

Die Kim Possible Welt: Mathe und Deutsch online üben

Kim Possible online
Kim Possible Online (c) Disney

Der Disney und Toggo-Star Kim Possible kann so ziemlich alles, außer pünktlich zur Schule kommen.
Kein Wunder, schließlich ist Kim Possible nicht nur eine ganz normale Schülerin, sondern auch noch Geheimagentin. Zusammen mit ihrem tollpatschigen, aber auch treuen Freund Ron Stoppable und dessen Haustier Rufus, ein niedlicher Nacktmull, begibt sich Kim Possible auf ihre abenteuerlichen Missionen. Gemeinsam retten sie die Welt vor den bösen Machenschaften zahlreicher krummer Gestalten. Unterstützt wird das Trio zusätzlich durch den Computer-Freak Wade, der jeden Bösewicht über das Internet ausfindig machen kann und wertvolle Informationen liefert. Im TOGGO Clever Club dem Online Lernportal für Kinder im Grundschulalter, können Kinder spielerisch mit ihren Starts von TOGGO das gelernte aus der Schule am Nachmittag spielerisch online vertiefen. So macht Lernen richtig Spass!

Kim Possible Online Lernen

Nachtwanderung

Kim Possible und Ron sind zusammen mit ihren Klassenkameraden im Camp „Heimweh“. Während Kim Possible und die anderen auf eine Nachtwanderung gehen, beschließt der von der Dunkelheit verängstigte Ron im Camp zu bleiben. Doch schnell stellt er fest, dass es so ganz allein auch wirklich gruselig werden kann und folgt seinen Freunden durch den Wald. Dort versuchen fiese, ältere Betreuer Ron zu erschrecken. Ihr Kind kann nun helfen, die vermeintlichen Ungeheuer zu entlarven und Ron sicher zu seinen Freunden zu führen!

Kim Possible Online Lernen

Die gestohlene Affenstatue

Unsere Superheldin und Teenie-Agentin Kim Possible macht sich zusammen ihrem Freund Ron Stoppable auf den Weg nach Kambodscha. Zuvor hatte sie von einem Museumsraub erfahren und möchte das Diebesgut, eine mystische Affenstatue, aus den Händen von Bösewicht Monkey Fist befreien. Aber nur im Team können sie diese Herausforderung meistern – und zu dem gehört ganz eindeutig auch Ihr Kind!

Disneys Erfolgsserie ist nicht nur spannend, modern und voller witziger Dialoge. Die Serie vermittelt auch wichtige Werte wie Freundschaft, Familiensinn und Offenheit für die Verschiedenartigkeit der Menschen. Denn der Tenor der Serie lautet: Jeder besitzt eine besondere Begabung und ist wertvoll. Und auch Superhelden wie Kim Possible können manchmal unsicher sein – etwa wenn ihr beim Date mit ihrem Schwarm das Herz in die Hose rutscht.

Kim Possible Online Lernen

Rufus, der Retter

Ach du Schreck! Ron wollte gerade für sich und Rufus eine extra große Portion Nachos mit extra viel Käsesoße bestellen, doch hat er nicht mehr als ein Schulterzucken erhalten. Die Käseleitung funktioniert nicht mehr und ohne Käse auch keine Käsesoße! Rufus begibt sich auf die Suche nach der Ursache für den Defekt. Nur wenn er die herab fallenden Käsestücke richtig anordnet, kann er die Leitung reparieren. In diesem Spiel lernt Ihr Kind, Strukturen zu erkennen und Formen richtig nachzubauen.

Kim Possible Online Lernen

Mission Taschengeld:

Kim möchte sich für ihr nächstes großes Abenteuer vorbereiten und neue Agentenausrüstung kaufen. Doch vorher muss sie erst einmal das nötige Kleingeld verdienen und tritt einen Job als Bedienung in einem mexikanischen Restaurant an. Hier stellt sie die Menüs gemäß den Kundenwünschen zusammen und rechnet deren Gesamtbetrag aus. Ihr Kind kann ihr dabei helfen und sich spielerisch im Kopfrechnen üben.

Wie kommunizieren Kinder im Internet/ Online

Kinder lernen im Internet

Was aber machen Kinder eigentlich genau im Internet? Das Internet erfüllt aus Sicht der Kinder zwei Hauptfunktionen:
Einerseits ist es ein Tor zur großen, weiten Welt. Es ermöglicht, sich jederzeit vielfältige Eindrücke zu verschaffen, die weit über den persönlichen Lebensraum hinausgehen, und liefert Stoff für Gespräche mit Freunden. Mindestens genauso wichtig ist aus der Sicht der Kinder aber die Kommunikationsfunktion des Internets: In der Anfangsphase geht es darum, Freundschaften aus der realen Welt auch im Internet weiter zu pflegen. Diese Art der Kommunikation mit Freunden ist etwa ab einem Alter von 10 Jahren stark ausgeprägt. Insbesondere Mädchen schätzen sie und waren für 69 Prozent aller gemessenen privaten Chat-Kontakte („ich chatte mit Freunden“) verantwortlich. Kontaktaufnahmen bzw. Chats mit Fremden bilden in der von uns betrachteten Altersklasse eher die Ausnahme; als Medium zum Knüpfen neuer Kontakte gewinnt das Internet erst bei den Jugendlichen über 13 Jahren an Bedeutung. Sind Jugendliche erst einmal mit dem Internet vertraut, sind Chat-Programme unverzichtbar und stets zumindest im Hintergrund aktiv, während der PC genutzt wird. Kein Wunder, dass in 35 Prozent aller gemessenen Internetkontakte die Befragten angaben, sie wären gerade mit Freunden im Chat. Knapp ein Fünftel (jeweils 19 Prozent) suchten gerade etwas im Internet mit Hilfe einer Suchmaschine oder spielten alleine Online-Spiele. Informationen für die Schule wurden dagegen nur in 5 Prozent der Online-Kontakte gesucht.

www.TOGGO-CLEVERCLUB.de - Lernspiele für Kinder im Grundschulalter

Dass das Stereotyp des jugendlichen, vereinsamten Computer-Nerds mit der Praxis wenig zu tun hat, lässt sich an zwei Punkten belegen: Einerseits nimmt die Kommunikation mit Gleichaltrigen einen sehr großen Stellenwert bei der Online-Nutzung ein. Ebenso wichtig ist aber, dass während 48 Prozent aller Internetkontakte weitere Personen im Zimmer der Kinder anwesend waren. Knapp in der Hälfte der Fälle waren dies die Eltern. Fast immer sind die Eltern zum Beispiel dabei, wenn die Kinder angeben, mit Hilfe des Internets Informationen für die Schule zu suchen. Sind dagegen Freunde oder Geschwister mit im Zimmer, wird stattdessen eher gechattet. Eltern sehen sich also vor allem in der Pflicht, ihren Kindern die nützlichen Seiten des Internets zu zeigen und den Informations- und Wissensaspekt in den Vordergrund zu stellen. Die Chance, gemeinsame Zeit mit Unterhaltungsangeboten im Web zu nutzen, wird vertan. Auch die Kinder tragen dazu bei, verstehen sie doch das Web als „ihr“ Medium und nutzen es bewusst zur Abgrenzung von den Eltern.